JuLis sind zurück

Die Jungen Liberalen (JuLis) haben in Ingolstadt ihren Kreisverband reaktiviert. In den letzten Monaten konnten die Jungen Liberalen Oberbayern eine große Anzahl an neuen Eintritten verzeichnen. Besonders großen Andrang haben JuLis in Ingolstadt und Umgebung. Die JuLis Oberbayern trafen sich daher unlängst in Ingolstadt, um den ehemaligen Kreisverband der Jungen Liberalen zu reaktivieren.

Bezirksvorsitzende Victoria Beyzer freute sich, “die weißen Flecken auf der oberbayrischen Landkarte zu schließen”. Neben den lokalen FDP-Vertretern durfte die JuLis in Ingolstadt auch die Spitzenkandidatin der Jungen Liberalen Bayern, Sabrina Böcking, begrüßen.

Zu ihrem neuen Vorsitzenden wählten die JuLis Ingolstadt Daniel Zeilinger, der gerade im Wahljahr 2018 die Bedeutung lokalen Auftretens betonte. Mit seinen Vorstandskollegen Sebastian Muck, Benedikt Bauer, Florian Arndt und Theresa Ley freut sich Zeilinger auf einen aufregenden Wahlkampf und eine gute Zusammenarbeit mit den Freien Demokraten und den JuLis Oberbayern.

Die Jungen Liberalen, abgekürzt JuLis, sind eine politische Nachwuchsorganisation, die der FDP nahesteht. Sie vertreten die Werte des Humanismus und des Liberalismus. Eine Mitgliedschaft bei den JuLis ist unabhängig von einem Beitritt zur FDP möglich. Kontakt zu den JuLis kann aufgenommen werden unter www.julis-oberbayern.de oder per E-Mail an vorstand@julis-oberbayern.de